7/8 Plätze verfügbar
 
Dozent/-in
Kerstin Meier

Das Verfahren der Cyantypie ist eine alte fotografische Technik und beruht auf einem einfachen chemischen Verfahren im Sonnenlicht. 

Deshalb findet der Kurs nur bei sonnigem Wetter statt. Der Alternativtermin wäre der 16. + 17. Juni 23.



Cyanotypie Bilder scheinen wie aus einer anderen Welt und berauschen durch ihre tiefe blaue Farbigkeit und die kräftigen bis zarten Motivmöglichkeiten.

Die Technik ist einfach zu erlernen und dank schneller Ergebnisse können Erfahrungen weiter experimentell vertieft werden.

Dabei wird Papier als Trägerstoff mit einer lichtempfindlichen Lösung bestrichen.

Aufgelegte Objekte und unterschiedliche Materialien erzeugen unter Sonnenlicht Fotogramme von atemberaubender Schönheit.  Es entstehen Eindrücke von Tiefsee, Universum bis  Freiheit.

Die künstlerischen Möglichkeiten sind faszinierend und schaffen unendliche Variationen.

Sollte es an den Seminartagen keinen kräftigen Sonnenschein geben, müssten 30 W Schwarzlicht Strahler (ca. 35,- bis 40,- €) angeschafft werde, Sammelbestellung möglich.

Zuzüglich Materialumlage für Chemikalien ca. 5-10 €. Materialliste bei Anmeldung.

 
Wo?
Kunstschule, Malraum | Mittelweg 19, 28832 Achim
Wann?
Fr. 09.06.2023 – Sa. 10.06.2023
Termine: 2
 Alle Einzeltermine anzeigen

Kategorie: Druck
Gebühr pro Person: 80,00 €
 
Jetzt buchen
Zurück zur Übersicht
Jetzt buchen
Zurück zur Übersicht