1/10 Plätze verfügbar
 
Dozent/-in
Svenja Wetzenstein
Verschiedenste Spachtel, Abzieher, Gummilippen oder dicke Plastikfolien können als Werkzeuge eingesetzt werden, um über noch nasse Farbschichten gezogen zu werden.

Rakeln und Spachteln

Dabei werden vorhandene Strukturen vollkommen überlagert, aufgerissen oder vermischt.
Zu dem kalkulierten Plan, nach dem Farben und Schichtungen gewählt werden, kommt der Zufall ins Spiel, der Intuition und Spontanität ermöglicht. Von gegenständlich bis vollkommen abstrakt ermöglicht die Technik des Rakelns vielfältige spannende Erfahrungen in der Komposition, der Struktur, der Bewegung von Farben.
 
Wo?
Kunstschule, Ölmalraum | Mittelweg 19, 28832 Achim
Wann?
Do. 09.09.2021 – Do. 14.10.2021
Termine: 6
 Alle Einzeltermine anzeigen

Altersgruppe: ab 18 Jahre
Kategorie: Malerei
Gebühr pro Person: 126,00 €
 
Jetzt buchen
Zurück zur Übersicht
Jetzt buchen
Zurück zur Übersicht