8/8 Plätze verfügbar
 
Dozent/-in
Günter Lange
Schreiben… statt zu malen oder zu zeichnen? Das Potenzial der eigenen Handschrift (wieder) zu entdecken und kreativ zu nutzen: darum geht es in diesem Kurs.

Bilder "schreiben"?! | Teil 1

Schreiben… statt zu malen oder zu zeichnen? Das Potenzial der eigenen Handschrift (wieder) zu entdecken und kreativ zu nutzen: darum geht es in diesem Kurs.
Die Idee: Jeder Buchstabe ist ­ einzeln betrachtet ­ schon in Bild, das sich im Laufe von Jahrtausenden zu dem entwickelt hat, wie wir heute schreiben. Wie er geschrieben wird macht den Unterschied: vorgefertigte Zeichen zu einem Wort, einem Text digital, wie Millionen andere Menschen auf der Welt zusammen zu „setzen“ oder handschriftlich als Dokumentation sichtbar gemachter Gedanken und Gefühle, als individueller Ausdruck der Persönlichkeit.
Handschriftlich haben Sie bereits heute (mindestens) zwei Zeichensätze zur Auswahl mit denen Sie kreativ experimentieren können: ihre Druckschrift und ihre mehr oder minder verbundene Schrift.
Experimentieren bedeutet: den Wert und das kreative Potenzial der eigenen Handschrift über Variationen von Formen, Farben, Materialien spielerisch zu erkunden.

Eine Materialliste erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Kurses direkt vom Dozenten, der auch einige spezielle Arbeitsmittel besorgt. Zusätzlich zur Teilnahmegebühr werden dafür € 15,- in Rechnung gestellt.

Mindestens 5 TN
 
Wo?
Kunstschule, Malraum | Mittelweg 19, 28832 Achim
Wann?

Termine: 1
 Alle Einzeltermine anzeigen

Altersgruppe: ab 18 Jahre
Kategorie: Kalligrafie
Gebühr pro Person: 65,00 €
Materialkosten:15,00 €
 
Jetzt buchen
Zurück zur Übersicht
Jetzt buchen
Zurück zur Übersicht